Zeckenmaus

Artikelnummer: 29425

Kategorie: Fellpflege


12,99 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand ( standard)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk.


Die Ticksmouse - unser vielfältiges Zeckenentfernungstool!


SICHER

Mit unserer einzigartigen Zeckenmaus ist es nahezu unmöglich, die Zecke falsch zu entfernen.

SAUBER

Die Parasiten werden in einer extra dafür angelegten Kammer gesammelt und dann entsorgt.

BERÜHRUNGSLOS

Zu keiner Zeit kommen Sie mit dem Parasiten in Berührung, weder beim Entfernen noch beim Entsorgen.

PATENTIERT

Das Patent wurde im Dezember 2014 eingereicht.


Die Vorteile der Zeckenmaus:

  • Sichere Entferung der Zecken mit Kopf durch einen Hebemechanismus
  • Keine Berührung mit der Zecke
  • Sicherer Transport zur Entsorgung oder zur Untersuchung durch den Arzt
  • Mehrere Zecken können nacheinander entfernt werden
  • 2-Kammern-System für extra Sicherheit
  • Zecken-Entfernung ohne Druck auf den Darm der Zecke, deshalb weniger Infektionsrisiko
  • Hygienisch - die Zeckenmaus kann ausgekocht werden
  • Keine Chemikalien, rein mechanisch
  • In Deutschland entwickelt und getestet
  • Auch für Menschen, Pferde, Katzen geeignet

Die Anwendung:

Mit der Zeckenmaus können Zecken einfach und sicher entfernt werden.
Die innovative Kerbe (V-Ausschnitt) hebt die Zecke an, ohne dabei auf den Zecken-Darm zu drücken,
womit das Infektionsrisiko deutlich minimiert (kein Rückfluss von Speichel) wird.
Gegenüber der Entfernung mit Pinzetten oder Zeckenzangen, die die Zecke greifen und dabei drücken.
Du brauchst nur mit der Zeckenzange dicht am Fell bzw. an der Haut die Zecke langsam aufnahmen - nicht reißen,
dann bleibt der Kopf dran, was sehr wichtig ist!

Hast du die Zecke hochgehoben, hälst du die Zeckenmaus aufrecht, so dass die Zecke in die erste Kammer fällt.
Der graue Riffel-Schieber (sogenannter Mondschieber) ist dabei erst nach hinten geschoben.
Dann schiebst du den Schieber nach vorn und die Zecke fällt durch bis zur Aufbewahrungskammer.
Egal wie du den Schieber anschließend verschiebst (z.B. um eine zweite Zecke aufzunehmen), der Weg nach draußen ist immer versperrt!

Reinigung und Hygiene:
Die Zeckenmaus ist temperaturbeständig und kann in heißem Wasser ausgekocht werden.
So sterben alle eventuell vorhandenen Erreger ab.